Erfolgreiche Prüfungsanfechtung bei endgültigem Nichtbestehen

24.02.2020

Erfolgreiche Prüfungsanfechtung bei endgültigem Nichtbestehen

Erfolgreiches Verfahren im Prüfungsrecht durch Teipel & Partner Rechtsanwälte gegen die Fachhochschule Südwestfalen in Iserlohn.

Die bundesweit im Bildungs- und Wissenschaftsrecht tätige Schwerpunktkanzlei Teipel & Partner Rechtsanwälte mit Sitz in Köln und Kontaktmöglichkeiten in Frankfurt a.M., in Hamburg und in München hat im Prüfungsrecht einen Erfolg bereits im Widerspruchsverfahren erzielt.

 

Unser Mandant hatte eine Modulklausur zum wiederholten Mal nicht bestanden. Daher hat die Hochschule ihn dahingehend beschieden, dass er die Prüfung endgültig nicht bestanden habe.

 

Im Widerspruchsverfahren konnten wir verschiedene, nicht heilbare Verfahrensfehler nachweisen, die – wie häufig – ausschließlich verwaltungsintern lokalisiert waren und sich so der Wahrnehmungsmöglichkeit des Prüflings vollständig entzogen.  

 

Folgerichtig hat die Hochschule nach Einreichen der Widerspruchsbegründung umgehend im Sinne unseres Mandanten entschieden, die Entscheidung rückgängig gemacht, einen Abhilfebescheid erlassen und unser Mandant darf die Prüfung wiederholen.

 

Mandatsführender Rechtsanwalt von Teipel & Partner: Rechtsanwalt Dr. Jürgen Küttner.

Diesen Artikel empfehlen/twittern

FacebookTwitterShare on Google+XingGoogle Bookmarks


Teipel & Partner Rechtsanwälte

Als deutschlandweit tätige Schwerpunktkanzlei und Vertrauensanwälte mehrerer Allgemeiner Studierendenausschüsse sind wir auf unseren Kompetenzfeldern des Bildungs- und Wissenschaftsrechts tätig, wie dem Prüfungsrecht, dem Hochschulrecht, dem Promotionsrecht, dem Privathochschulrecht, dem Beamtenrecht und dem Hochschulzulassungsrecht (Studienplatzklagen). 

Social Media

Besuchen Sie uns auch auf:

 

Kontakt

Teipel & Partner Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft mbB

Rechtsanwälte | Partnerschaftsgesellschaft mbB


0700 | 4 44 44 762

0700 | 4 44 44 764

 
 
 
 
 
Copyright 2020 – Teipel & Partner Rechtsanwälte PartG mbB